Login
Hauptmenü
PlexR®  Wirkung

PlexR® Wirkung

Was bewirkt der Einsatz mit PlexR®

 

Förderung der Wundheilung

Die intrinsische Plasmawirkung beschleunigt die lokale Durchblutung und regt das Wachstum von neuen Fibroblasten und Bindegewebsfasern an.

Ringanästhesie

Dank der begleitenden Anästhesiewirkung (Ringanästhesie) des therapeutischen Plasmas im behandelten Bereich ist eine Injektionsanästhesie oder äußerlich angewandte lokale Anästhesie in aller Regel nicht notwendig. Dadurch ist die Behandlung mit PlexR® generell als schmerzarm einzustufen.

Hautstraffung

  • Nichtinvasive dynamische Blepharoplastik
  • Epidermales Lifting im Gesicht, am Hals und am Körper
  • Faltenreduktion, z.B. bei radiären Lippenfältchen
  • Fraktionale Plasma-Rejuvenation

Die intrinsische Wirkung des therapeutischen Plasmas ist auch unter der Bezeichnung „Collagen Induction Therapy“ bekannt: Die Plasma-Anwendung beschleunigt die lokale Durchblutung und regt das Wachstum neuer Fibroblasten und Bindegewebsfasern an. Die Haut wird dicker, elastischer und straffer.

 

Möchten Sie mehr über PlexR® erfahren ?

Kontaktieren sie uns !