Login
Hauptmenü
Faltenbehandlung mit PlexR

Aknebehandlung mit PlexR®

Aknebehandlung ohne Medikamente mit dem PlexR®


Eine neue Methode zur Behandlung der aktiven Akne und der Aknenarben mit Plasma.

Die Pathophysiologie der Akne ist weitgehend bekannt und ist multifaktoriell verursacht. Neben einer Talgdrüsenüberfunktion besteht eine gesteigerte Bildung von Hornmaterial (Hyperkeratinisation), welches die Ausführungsgänge der Talgdrüsen verstopft. Die verstopften Talgdrüsen führen zu  Mittessern und zu einer Vermehrung von Propionibacterium acnes. Anschließend entstehen Entzündungsreaktionen, die unbehandelt oft zur Narbenbildung führen.

Bei der PlexR® Anwendung zur Aknebehandlung werden die Ausführungsgänge der erkrankten Talgdrüsen behandelt. Die Plasmaapplikation wirkt in vielfältiger Weise auf die erkrankten Talgdrüsen:

  • Die Hyperkeratosen werden mittels Plasma durch Sublimation entfernt. Die PlexR® Sublimation ist besonders präzise und beseitigt die Talgabflußstörung.
  • Das PlexR®Plasma desinfiziert die Hautgewebe und reduziert sehr effektiv die Propionibacterium acnes Population. Die Entzündungen werden dauerhaft unterdrückt.
  • Plasma induziert eine beschleunigte und physiologische Heilung. Die Talgdrüsen funktionieren anschließend normal.
  • Vorhandene Aknenarben können gleichzeitig mittbehandelt werden.

Mit dem PlexR® können Patientinnen und Patienten an jeder Körperstelle behandelt werden.

Nach wenigen Sitzungen, üblicheweise 3-4 im Abstand von mindestens 4 Wochen, sind sehr gute und langanhaltende Ergebnisse zu erzielen.

..